W Berlinie

Atelier Sabine Wild und die Künstler

laden zur Ausstellung ein:

Atelier Sabine Wild oraz artyści

zapraszają na wystawę:

DARKNESS

SHOW YOUR DARLING II

Artyści / Künstler:

André Baschlakow, Ophelia Beckmann, Nora Bibel, Eva Bruhns, Nils Clauss,

Renate Erbas, Andreas Fischer, Friedrich Gobbesso, Gero Gries, Matthias Hagemann,

georgia Krawiec, Carmelo Naranja, Stefanos Pavlakis, Eric Pawlitzky,

Bartolomé Payeras-Salom, Marc Peschke, Stephan Reisner, Christian Reister,

Jörg Schmiedekind, Alexandra Schraepler, Enno Schramm, Torsten Schumann,

Martina Teepe, Silvia Sinha, Sabine Wild, Sabine Würich.

Die Vernissage findet am

Samstag, dem 18. Februar 2017 um 19 Uhr statt.

Wernisaż odbędzie się

w sobotę, 18. lutego 2017, o godz. 19.00.

Rahmenprogramm:

Program ramowy:

Samstag | sobota

25.02.2017, 18:00

Lesung: Texte von Danii Charms. Es liest Mario Bandi.

Präsentation von Fotobüchern und Portfolios der beteiligten Künstler

Odczyt: teksty Danii Charms. Czyta Mario Bandi.

Prezentacja ksiażek fotograficzych artystów uczestniczących.

Samstag | sobota

04.03.2017, 18:00

+ FOTOFILM „The Whispering Noise“ von Christian Reister, 7 Min.

+ Andreas Fischer stellt ein Kapitel seines unveröffentlichten Romanmanuskriptes vor.

Dieses trägt den Arbeitstitel: „Troisdorf oder Wie der Endsieg ausblieb, Susi Saratoga meinem Vater den Kopf verdrehte

und ich das Corned-Beef-Geheimnis erfuhr.“ Ein Kriegsenkel-Roman. Es liest: Tammin Julian Lee

+ Film „Die Geschichte von der Trans-Ural- Photogesellschaft“ von Andreas

Fischer, 28 Min, Farbe & s/w, 16mm, 1994. Dokumentarfilm über die Geschichte

einer Fotografenfamilie, der Bundesrepublik Deutschland sowie über die

Multifunktionalität alter Salatschüsseln.

+ FOTOFILM „The Whispering Noise“ Christiana Reistera, 7 min.

+ Andreas Fischer przedstawia rozdział swojej powieści postwojennej

„Troisdorf oder Wie der Endsieg ausblieb, Susi Saratoga meinem Vater den Kopf verdrehte

und ich das Corned-Beef-Geheimnis erfuhr.“ Czyta Tammin Julian Lee

+ Film „Die Geschichte von der Trans-Ural- Photogesellschaft“ Andreasa

Fischera, 28 min., kolor & cz/b, 16mm, 1994. Film dokumentalny.

Samstag | sobota

11.03.2017, 18:00

Lesung: Uta Ackermann liest Texte aus der Arbeit

„ZEHN ARTEN ZU VERGESSEN“, Dauer: ca. 60 Minuten

Odczyt: Uta Ackermann czyta teksty

z „ZEHN ARTEN ZU VERGESSEN“ czas: 60 min.

Samstag | sobota

18.03.2017, 19:00

Finissage | Finisaż

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Na wystawę został opublikowany katalog.

Die Ausstellung wird vom 18.02. bis zum 18.03.2017 zu sehen sein.

Wystawę można oglądać od 18.02. do 18.03.2017.

Die Galerie ist geöffnet: samstags 15:00 – 21:00 | sonntags 15:00 – 18:00

Galeria jest otwarta: sobota 15.00 – 21.00 | niedziela 15.00 – 18.00

Wstęp wolny | Eintritt frei

Atelier Sabine Wild

Eschenstraße 4

12161 Berlin – Friedenau

Tel.: 01577-1900472

Mail: wild@kunstwild.de

http://www.showyourdarling.de

Reklamy